Superfoods gegen das Altern

Die heutige Zeit stellt immer höhere Anforderungen an den Einzelnen. Da lässt Stress nicht lange auf sich warten. Nimmt er überhand, werden vermehrt freie Radikale gebildet. Freie Radikale entstehen als Nebenprodukt im Stoffwechsel, aber auch durch Schlafmangel, Stress, Umweltgifte, UV-Strahlung, Extremsport, Alkohol- und Drogenkonsum. Sie haben ein Elektron zu wenig und greifen Zellstrukturen und das Erbgut an. Freie Radikale fördern die Entstehung von Krebs, Arteriosklerose, Arthritis und Herzerkrankungen und beschleunigen den Alterungsprozess dramatisch.

Verschiedene Supderfoods in Porzellanschüsseln aufgereiht

Verschiedene Superfoods in Porzellanschüsseln aufgereiht

Sekundäre Pflanzenstoffe, die Geheimwaffe gegen das Altern

Neben Entspannung und ausreichend Schlaf, viel Bewegung und gesunder Ernährung spielen die so genannten Superfoods eine wichtige Rolle. Sie sind reich an Antioxidantien und können freie Radikale binden. Neben Vitaminen und Mineralstoffen wirken vor allem sekundäre Pflanzenstoffe antioxidativ. Ein Beispiel sind Polyphenole, die teilweise sogar stärker als Vitamin A und C wirken. Enthalten ist der Powerstoff in Kakao, Tee, Gewürzen oder Beeren, den klassischen Superfoods. Auch Flavonoide sind sekundäre Pflanzenstoffe. Sie verstärken die antioxidative Wirkung von Vitamin C. Sekundäre Pflanzenstoffe können außerdem die Oxidation von Vitamin E verhindern. Sie sind also wahre Wunderstoffe gegen das Altern.

Der ORAC-Wert – die Maßeinheit für die antioxidative Wirkung

Die Abkürzung ORAC steht für Oxygen Radical Absorption Capacity und bezeichnet die antioxidative Fähigkeit eines Produktes. Je höher der Wert, umso mehr freie Radikale können neutralisiert werden, desto besser die antioxidative Kapazität. Der Tagesbedarf an ORAC-einheiten liegt zwischen 5.000 und 7.000 Einheiten (nmol TE*/100 g).

ORAC-Werte ausgewählter Lebensmittel

Früchte ORAC-Wert/100 g
Acai-Frucht 102.700
Aronia-Saft 7.600
Aronia, getrocknet 22.824
Apfel 3.000bis 6.000
Blaubeeren 9.069
Brombeeren 7.701
Cranberry 9.090
Erdbeeren 5.938
Gojibeeren 3.290
Granatapfel 10.500
Hagebutten 96.150
Himbeeren 6.058
Kirschen, getrocknet 6.060
Kirschen, frisch 3.747
Pfirsich 4.844
Pflaumen 7.291
Rosinen 3.406
Trauben 1.788
Trockenpflaumen 8.059
Nüsse ORAC-Wert/100 g
Chiasamen ca. 26.000
Haselnüsse 9.645
Mandeln 4.454
Pekannüsse 17.940
Walnüsse 13.541
Kräuter und Gewürze ORAC-Wert/100 g
Curry 23.523
Gewürznelken, gemahlen 290.283
Ingwer, gemahlen 29.041
Ingwer, frisch 14.840
Majoran, frisch 27.297
Oregano, getrocknet 175.295
Rosmarin, getrocknet 165.280
Salbei, frisch 32.004
Zimt, gemahlen 131.420
Getränke und Genussmittel ORAC-Wert/100 g
Grüner Tee, gekocht 1.253
Matcha-Tee 1.573
Dunkle Schokolade 49.926
Kakaopulver 55.653
Hülsenfrüchte, Reis und Gemüse ORAC-Wert/100 g
Kidneybohnen 8.606
Linsen 7.282
Vollkornreis 24.287
Artischoke 9.416
Brokkoli 2.160
Spinat 1.513

Publiziert am von