Eiweiß-Special

Proteine sind essenzieller Bestandteil aller Lebewesen

Die kleinsten Bestandteile des Eiweißes (auch Proteine genannten) sind die Aminosäuren. Sie übernehmen wichtige Aufgaben im Körper und sind als Bausteine der Muskulatur, Hormone und Entzyme an allen Stoffwechselvorgängen beteildigt. Deshalb ist es besonders wichtig mit einer ausgewogenen Ernährung auf eine vernüftige Aufnahme von Eiweiß zu achten.

grüner Salat mit Tomaten, Paprika, Oliven und Zwiebelringen

Abnehmen als Veganer

Auch wenn Übergewicht nicht das Hauptproblem von Veganern ist, so werde ich doch immer wieder mit dieser Frage konfrontiert. Denn mit den üblichen Abnehm-Empfehlungen, vermehrt mageres Fleisch, Fisch oder Milchprodukte und Eier zu verzehren, um an genügend Eiweiß zu gelangen, kann ein Veganer nichts anfangen. Wie kann ich als Veganer abnehmen, ohne tierische Lebensmittel essen zu müssen?

Weiterlesen …

Vegane Ernährung

Jeder zehnte Vegetarier isst vegan, also überhaupt keine tierischen Lebensmittel. Die strikte vegane Ernährung ist im Gegensatz zur vegetarischen Ernährung nicht unumstritten und steht unter dem Verdacht, den Körper nicht optimal mit allen Nährstoffen zu versorgen. Insbesondere ein Mangel an Vitamin B12 wird immer wieder diskutiert.

Weiterlesen …

Biologische Wertigkeit von Eiweiß

Die biologische Wertigkeit ist ein Maß für die Eiweißqualität. Je hochwertiger ein Eiweiß ist, desto weniger muss davon verzehrt werden, um eine ausgeglichene Aminosäurebilanz zu erreichen. Die biologische Wertigkeit hängt davon ab, wie gut das Nahrungseiweiß in Körpereiweiß umgewandelt werden kann. Tierische Eiweiße haben in der Regel eine höhere biologische Wertigkeit als pflanzliche, weil sie den menschlichen Eiweißen ähnlicher sind.

Weiterlesen …