Magnesium-Special

Magnesium- ein essentielles Mineral für alle Lebensformen

Magnesium gilt als Schlüssel-Mineral für alle Formen des Lebens – einschließlich Tieren und Pflanzen. Es wird als „Powermineral“ und gleichzeitig als „Mineral der inneren Ruhe“ bezeichnet. Denn wie kein anderer Stoff macht es uns einerseits widerstandsfähig gegen Stress und beruhigt unser Nervensystem und verleiht uns andererseits Energie, Ausdauer und Kraft.

Frisches Obst und Gemüse

Intelligent essen mit den richtigen Mineralstoffen

Ohne Mineralstoffe funktioniert nichts in unserem Körper. Die anorganischen Substanzen werden zwar nur in kleinen Mengen gebraucht, sind aber unentbehrlich für wichtige biochemische Abläufe, wie zum Beispiel Muskel- und Nervenerregbarkeit, Sauerstofftransport, Steuerung des Wasserhaushalts und den Aufbau von Knochen und Zähnen.

Weiterlesen …

Korb gefüllt mit vielen verschiedenen frischen Gemüsesorten

Gesunde Gefäße

Das Alter sagt nur wenig über unsere Gesundheit aus. Wussten Sie, dass der Zustand Ihrer Gefäße der alles entscheidende Faktor für Ihre Gesundheit und damit Ihr biologisches Alter ist? Das biologische Alter kann sich wesentlich vom numerischen, also Ihrem tatsächlichen Alter, unterscheiden. Es gibt Siebzigjährige, die durch eine entsprechende Lebensweise Gefäße wie Dreißigjährige haben und umgekehrt. Ob Sie körperlich und geistig leistungsfähig sind, hängt wesentlich von der Durchblutung der Organe, des Gehirns und der Muskulatur ab. Das ist auch logisch und nachvollziehbar, denn das Gefäßsystem ist für die Versorgung des Körpers mit Sauerstoff und Nährstoffen verantwortlich. 

Weiterlesen …

Frau bekommt beim Joggen einen Krampf im Fuß

Sportler aufgepasst! Jetzt gibt es Magnesium auch zur äußerlichen Anwendung.

Wer sportliche Höchstleistungen vollbringen will - das weiß mittlerweile jeder - kommt an einer Magnesiumsubstitution nicht vorbei. Im Prinzip trifft das auf alle Sportler zu, in besonderem Maße jedoch auf diejenigen, bei denen Ausdauer gefragt ist. Ob Läufer, Leichtathleten, Hand- oder Fußballspieler, alle können nur das Letzte aus sich herausholen, wenn der Körper über genügend Magnesium verfügt. 

Weiterlesen …

Hübsche Frau, die einen frischen selbst gemachten Salat genießt

Neue Möglichkeiten der Magnesium-Substitution

Wir alle leiden mehr oder weniger an Magnesiummangel. Wie aber kommen wir an das lebenswichtige Mineral? Selbst Gesundheitsbewusste, die sehr auf ihre Ernährung achten, tun sich schwer, ihren Magnesiumbedarf ausschließlich über die Nahrung zu decken. Mit der üblichen Fastfood-Ernährung ist dies aussichtslos. Deshalb sind zusätzliche Magnesiumgaben nicht nur für Sportler, sondern auch für den Normalverbraucher empfehlenswert, um optimal mit Magnesium versorgt zu sein. Immer mehr Mediziner erkennen die Bedeutung von Magnesium und empfehlen Ihren Patienten die Einnahme dieses elementaren Minerals. Doch die Aufnahme von Magnesium-Präparaten im Magen-Darm-Trakt ist durch viele Umstände beeinträchtigt, so dass in der Zelle oft nur Bruchteile des verabreichten Magnesiums ankommen. Eine Dosiserhöhung ist nur begrenzt möglich, da höhere Dosen zu Durchfällen führen. Außerdem ist die anteilige Resorption umso geringer, je mehr Magnesium auf einmal eingenommen wird. Deshalb lautet die Empfehlung auch, über den Tag verteilt jeweils eine keine Menge an Magnesium einzunehmen.

Weiterlesen …

Läufer bekommt beim Laufen einen Wadenkrampf

Leiden Sie unter Magnesiummangel?

Fast jeder hat sie schon einmal erlebt: Schmerzhafte Wadenkrämpfe kommen unverhofft und reißen einen aus dem Schlaf. Die Muskulatur zieht sich dabei krampfartig zusammen und löst heftige Schmerzen aus. Oft ist die Ursache ein Magnesiummangel. Magnesium löst aber nicht nur Krämpfe, sondern übernimmt lebensnotwendige Aufgaben in unserem Körper.

Weiterlesen …